Mariendistelkraut

Artikel Nr.: 50157

Verfügbarkeit: Auf Lager

Kurzübersicht

Sowohl für Pferde, welche an einer Erkrankung der Leber leiden ist die Mariendistel eine sinnvolle Ergänzung, aber auch zur vorbeugenden Unterstützung der Leber eignet sich die Pflanze sehr gut. Um die negative Auswirkung der Toxine zu verringern kann Mariendistelkraut als Kur gegeben werden.


Mariendistelkraut hat eine positive Wirkung auf  Leber und ihre Entgiftungsleistung für den Pferdekörper. Durch die Kombination mit Artischockenblätter oder Löwenzahn kann können die positiven Eigenschaften noch verbessert werden. 


Fütterungsempfehlung:



  • Großpferde 30 - 50 g / Tag; entspricht 3 - 5 % Anteil im Mixer
    bei einer Futtermenge von 1 kg / Tag

  • Kleinpferde 15 - 30 g / Tag; entspricht 3 - 6 % Anteil im Mixer
    bei einer Futtermenge von 0,5 kg / Tag

Verfügbarkeit: Auf Lager

2,49 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Mariendistelkraut

Trusted Shops Bewertungen